Seitenbereiche
Inhalt

Lohnverrechnungs-News

Weitere Newsbeiträge

Bemessungsgrundlage für die Betriebliche Mitarbeitervorsorge bei Präsenzdienst weiterhin € 14,53/Tag

Der Beitrag beträgt 1,53 % der fiktiven Bemessungsgrundlage in Höhe des Kinderbetreuungsgeldes. Bis zum Inkrafttreten des BGBL I Nr. 53/2016 mit 1.3.2017 betrug das Kinderbetreuungsgeld € 14,53 täglich. Durch das BGBL I Nr. 53/2016 erfolgte für Geburten nach dem 28.2.2017 eine Erhöhung auf € 33,88 täglich. Ohne der Gesetzesänderung BGBL I 36/2017 wären diese € 33,88 auch als fiktive Bemessungsgrundlage für Zeiten des Präsenzdienstes heranzuziehen gewesen. Durch die Gesetzesänderung wurde bestimmt, dass für Zeiten des Präsenzdienstes weiterhin der alte Satz von € 14,53 heranzuziehen ist.

Wählen Sie eine Ausgabe, sowie einen Artikel aus und erfahren Sie top aktuelle Neuigkeiten! Wir aktualisieren laufend unsere Inhalte für Sie. Die männliche Form wurde zur besseren Lesbarkeit gewählt. Sämtliche personenbezogenen Bezeichnungen sind geschlechtsneutral zu verstehen.

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.