Seitenbereiche
Inhalt

Lohnverrechnungs-News

Weitere Newsbeiträge

Bemessungsgrundlage für die Betriebliche Mitarbeitervorsorge bei Präsenzdienst weiterhin € 14,53/Tag

Der Beitrag beträgt 1,53 % der fiktiven Bemessungsgrundlage in Höhe des Kinderbetreuungsgeldes. Bis zum Inkrafttreten des BGBL I Nr. 53/2016 mit 1.3.2017 betrug das Kinderbetreuungsgeld € 14,53 täglich. Durch das BGBL I Nr. 53/2016 erfolgte für Geburten nach dem 28.2.2017 eine Erhöhung auf € 33,88 täglich. Ohne der Gesetzesänderung BGBL I 36/2017 wären diese € 33,88 auch als fiktive Bemessungsgrundlage für Zeiten des Präsenzdienstes heranzuziehen gewesen. Durch die Gesetzesänderung wurde bestimmt, dass für Zeiten des Präsenzdienstes weiterhin der alte Satz von € 14,53 heranzuziehen ist.

Wählen Sie eine Ausgabe, sowie einen Artikel aus und erfahren Sie top aktuelle Neuigkeiten! Wir aktualisieren laufend unsere Inhalte für Sie.

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.