Seitenbereiche
Inhalt

Covid- und LV-News

Weitere Newsbeiträge

Härtefallfonds Phase II – deutliche Verbesserungen

Richtlinie wurde adaptiert

Was hat sich geändert?

  • Mindest-Förderung EUR 500,-- pro Betrachtungszeitraum

    Alle Auszahlungsbeträge der Phase II, die wegen der Deckelung mit EUR 2.000 unter EUR 500,-- lagen, werden auf EUR 500,-- aufgerundet.

    Diese Aufrundung erfolgt automatisch. Der Differenzbetrag wird für alle bereits abgerechneten Förderfälle im Laufe der nächsten Woche automatisch ausbezahlt.

  • Die Anzahl der förderbaren Monate wird von 3 auf 6 erhöht

    Innerhalb eines Zeitraumes von neun Monaten (bis 15.12.2020) kann für sechs Monate eine Unterstützung von bis zu EUR 2.000,-- pro Betrachtungszeitraum beantragt werden.

    Die Zeiträume müssen zeitlich nicht zusammenhängen.
  • Zusätzlicher Comeback-Bonus in Höhe von EUR 500,-- pro Betrachtungszeitraum

    Den Comeback-Bonus bekommen alle, die Anspruch auf den Härtefallfonds in Phase II haben. Er wird unabhängig von einer Abgeltung des Nettoeinkommensentganges gewährt. Auf den Comeback-Bonus wird eine Förderung aus der Phase I oder eine Förderung aus dem Künstler-Sozialversicherungsfonds nicht angerechnet. Der Comeback-Bonus wird ebenfalls automatisch ohne Beantragung an alle bereits abgerechneten Förderfälle ausbezahlt.

  • Geringfügig unternehmerisch tätige Pensionisten sind künftig antragsberechtigt

  • Förderbeträge aus dem Härtefallfonds werden beim Fixkostenzuschuss aus dem Corona-Hilfsfonds nicht angerechnet
  • Erhaltene Förderungen aus dem Künstler-Sozialversicherungsfonds werden auf die Abgeltung des Nettoeinkommensentganges angerechnet.

  • Anträge können voraussichtlich bis spätestens 31.12.2020 eingebracht werden

Für beide Auszahlungsphasen (Phase I und Phase II) beträgt die maximale Förderung (bei sechsmonatiger Beantragung) für den Nettoeinkommensentgang EUR 12.000,--, der maximale Comeback-Bonus beträgt EUR 3.000,--, in Summe beträgt die maximale Gesamtförderung somit EUR 15.000,-- pro Förderungswerber.

Die Mindestförderung wird nun pro Betrachtungszeitraum EUR 1.000,-- (EUR 500,-- Mindestförderung Phase II + EUR 500,-- Comeback-Bonus) betragen.

Hinweis:

Diese Informationen sind auf dem Stand vom 28.05.2020 und können sich kurzfristig ändern. Es konnten hier nur die wesentlichen Eckpunkte wiedergegeben werden.

Die gesamte Richtlinie finden Sie unter:
https://www.bmf.gv.at/presse/pressemeldungen/2020/Mai/haertefallfonds.html

Wir unterstützen Sie gerne bei der Beantragung der Förderung.

Wählen Sie eine Ausgabe, sowie einen Artikel aus und erfahren Sie top aktuelle Neuigkeiten! Wir aktualisieren laufend unsere Inhalte für Sie. Die männliche Form wurde zur besseren Lesbarkeit gewählt. Sämtliche personenbezogenen Bezeichnungen sind geschlechtsneutral zu verstehen.

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.